I cookie ci aiutano a fornire i nostri servizi. Utilizzando tali servizi, accetti l'utilizzo dei cookie da parte nostra. Info

ComoNExT 3rd block

Italy

Architekt:  studio ADM Architettura di Ado Franchini
Planung der elektrischen Anlage​:  studio Artis

 

Der Wissenschafts- und Technologiepark ComoNExT wurde 2010 auf Initiative der Handelskammer Como eröffnet, um durch Förderung der Innovationskultur dem Gebiet zum Aufschwung und einer wettbewerbsfähigen Entwicklung zu verhelfen. ComoNExT befindet sich in der ehemaligen Baumwollspinnerei Somaini in Lomazzo, einem historisch und architektonisch wichtigen Gebäude vom Ende des 19. Jahrhunderts. Diese neue Nutzung zeugt von dem Willen, das Gebäude und die Umgebung neu zu valorisieren. Wenn der dritte Bauabschnitt beendet ist, wird eine überdachte Gesamtfläche von über 20.000 m² zur Verfügung stehen.

Der Plan für den Innenausbau, der vom Studio ADM Architettura von Ado Franchini firmiert wird, betrifft das Erdgeschoss und den ersten Stock von Gebäude A1. Hier werden Arbeitsräume mit Labors und Büros eingerichtet, die den Stil der ersten beiden Bauabschnitte (Hauptgebäude und Inkubator) fortsetzen. Diese wurden bereits ab 2010 umgesetzt.

Die Räume werden mit den aktuellsten Technologien in Bezug auf Hausautomatisierung und Energieeffizienz ausgestattet: Das Ziel heißt Smartness in allen gemeinsamen Arbeitsbereichen.

Beim Umbau des Erdgeschosses entsteht ein eigenständiger Raum von ca. 900 m², die restliche Fläche wird in kleinere, unabhängige Räume aufgeteilt, ähnlich wie im ersten Bauabschnitt von ComoNExT. Der Mittelbereich ist für Tagungssäle und Begegnungsräume für den vorübergehenden Aufenthalt bestimmt.

© ComoNExT

 

Castaldi Lighting hat fast alle Leuchten für die Interieurs geliefert: Die Produkte gehören zu den Familien MISS und SL.EVO, die den aktuellsten Stand in Bezug auf Technologie, Steuerung und Effizienz darstellen. Um das Beleuchtungssystem noch innovativer zu gestalten, wurden Produkte in Dynamic White geliefert, die eine maximale Integration in Bezug auf dynamisches Licht mit den in den Tagungsräumen vorhandenen Coelux-Systemen garantieren. In nächster Zukunft wird Castaldi Lighting schließlich auch mehrere Prototypen von SL.EVO liefern, die mit der LI-FI-Technologie ausgerüstet sind: Diese Installation – eine der ersten weltweit – stellt die Zukunft des Beleuchtungskonzepts dar.